Schachbücher: Regeln & Taktik

Wer sich in der großen Welt des Schachs verbessern will, muss unumstritten Lernen. Anhand von vielen theoretischen Möglichkeiten und praktischen Beispielen werden Sie anhand der folgenden Bücher viele Tricks und Kniffe des Schachspiels aufgezeigt bekommen.                                                                                                                                             Diese, wenn Sie sie überhaupt jemals Lernen würden, müssen Sie jahrelang durch praktische Erfahrungen ansammeln. Um diese Entwicklung zu beschleunigen, haben wir Ihnen in diesem Beitrag die hilfreichsten Schachbücher zusammengestellt, mit denen Sie ihr Spiel durch ein Selbststudium bereichern werden !

Helmut Pfleger

Schachregeln lernen Anfänger
(hier klicken)

Bei dem Buch handelt es sich um eines der Standardwerke, welches für Einsteiger empfohlen wird. Sämtliche elementaren Teile des Schachspiels werden in diesem Buch vermittelt und im jeweiligen Diplom (Bauer, Turm, König) aufgegriffen und vertieft.                                                                                                 Wer das Buch durcharbeitet, hat danach eine solide Basis und spielt nicht mehr nur auf gut Glück. Für Hobbyspieler, die ab und zu mal eine Partie spielen, reicht das völlig aus. Alle anderen sind gut vorbereitet, um sich auch mit schwererer Schachlektüre zu befassen.

4.6 von 5 Sternen von ca. 50 Käufern !

John Nunn

Schachbuch für Hobby und Verein John Nunn
(hier klicken)

Dieses Buches ist geeignet für Vereinsspieler und Hobbyspieler. Es besteht aus dreißig hervorragenden, gründlich analysierten, modernen Partien (im Durchschnitt sind jeder Partie neun Seiten gewidmet). Fast jeder Zug in diesen Partien wird kommentiert. Zum größten Teil behandeln diese Kommentare Pläne und Ideen und bestehen hauptsächlich aus Text, aber in komplizierteren Stellungen sind die Kommentare des Autors weitaus konkreter und enthalten oft detaillierte Analysen. Jede Partie behandelt ein wichtiges Thema (zum Beispiel „Raumvorteil oder Vorposten“), und am Ende jeder Partie werden die wichtigsten Punkte aufgelistet, die man beim Durchspielen der Partie gelernt haben sollte.

Ein erstklassiges Buch, das keinem Schachfan fehlen sollte !

4.8 von 5 Sternen von ca.  25 Käufern !

 

 

Karl Colditz

Schach verstehen erweitert Taktik Züge Lektüre
(hier klicken)

Das Buch vermittelt die „Grundelemente der Kombination“ gleichsam logisch wie anschaulich. Die Gliederung ist schlüssig und die Beispiele hervorragend(!) gewählt.

Das Buch ist aufgrund des angenehmen Stils und der umfassenden aber prägnanten Erläuterungen gut für das Selbststudium geeignet.
Für die Lehre ist es vor allem wegen der Beispiele und Aufgaben uneingeschränkt zu empfehlen.

Der letzte Schritt, um Sie zu einem sehr starken taktischen Schachstrategen zu machen !

4.9 von 5 Sternen von über 30 Käufern !

Advertisements

Ein Gedanke zu “Schachbücher: Regeln & Taktik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s